Gerberei Trenkwalder - Lederverarbeitung - Pelzverarbeitung Felle Leder Scheffau Trachten Tirol
Menü

Gerberei Trenkwalder - Lederverarbeitung - Pelzverarbeitung Felle Leder Scheffau Trachten Tirol

Blaiken 77 6351 Scheffau am Wilden Kaiser

Wir sind für Sie da ....

von Montag bis Freitag, 09:00 bis 18:00 Uhr / Samstag, 09:00 bis 14:00 Uhr // Sonn- und Feiertags geschlossen!

Produziert weard bei uns im Haus!

Leder - Neben der traditionellen Gerberei stellen wir seit Jahren hochwertiges Sämischleder her, welches im Orthopädie- und Bekleidungsbereich zum Einsatz kommt.

Felle - In unserer Gerberei verfügen wir über eine hohe technische Ausrüstung um Felle von Schaf, Ziege, Hirsch, Reh, Gams, Fuchs, Marder usw. zu einem hochwertigen Dekorationsfell aber auch zu Bekleidungsartikel verarbeiten zu können.

Pergament - Von vielen Kunden wird die Qualität unseres Schaf-, Ziegen- und Rindpergaments geschätzt. So findet dieses Verwendung zur Trommelbespannung, für die Herstellung von Urkunden und Bucheinbänden, im Lampenschirmbau und im Orthopädiebereich. Junge dynamische Designer verwenden unser Pergament auch für Einlegearbeiten bei der Inneneinrichtung.

Bei Schaffellen bieten wir 3 Gerbmethoden an:

Medizinalgerbung

Eine absolut schadstofffreie Gerbung, bei welcher der Gerbstoff aus der Schale des Maiskerns gewonnen wird. Durch dieses Maiskernhautextrakt schleppen wir allerdings auch etwas Gelbfarbstoff mit ein, weshalb diese Gerbmethode gelbe Felle zur Folge hat. Im Kleinkind- und Gesundheitsbereich werden ausschließlich solche Felle verwendet, da diese absolut schadstofffrei sind. D.h. man findet in diesen Fellen weder Pentachlorphenol noch Azoverbindungen noch Schwermetall oder Aldehyd.

Pflanzliche Gerbung (mit Rindenextrakt)

Mit dem Ergebnis - einigermaßen weiße Felle mit bräunlichem Leder. Pflanzlich gegerbte Felle sind schlechter waschbar als medizinal gegerbte Felle, allerdings kann man diese reinigen.

Klassische Weißgerbung 

Des Weiteren können wir die Schafffelle auch nach der alten, klassischen Weißgerbung herstellen. Diese Gerbart hat zur Folge, dass man wirklich Schaffelle mit strahlend weißer Wolle erhält. Weißgegerbte Schaffelle sind ganz schlecht waschbar, da der Gerbstoff nur eingelagert wird und sich beim Waschen auswäscht.

Alle drei Gerbarten können wir in der Naturspitz-Version oder geschoren auf die vom Kunden vorgegebene Wolllänge (in der Regel 30 mm) arbeiten. Der Preis ist für alle drei Gerbarten derselbe.